Tja irgendwie sind wir momentan etwas schreibfaul. Angeln gehn wir aber trotzdem und darum bekommt ihr heute mal mehrere Angeltage in nem Schnelldurchlauf. Macht euch auf tolle Fische gefasst.

Gestern Nacht, so gegen 1 Uhr, machte ich mich auf den Heimweg von ner Party und siehe da... die erste Schneeballschlacht wurde angezettelt. Natürlich heißt das für eingefleischte Angler: Die Raubfischsaison hat offiziell begonnen.

Kaum ist der erste Schnee gefallen, hält den Spinnfischer nichts mehr zu Hause. Die Frage war nur ob Hecht oder andere Räuber. Wir haben uns für Zweites entschieden und das mit fettem Erfolg ...

Drei Tage Angeln am Stück: das kann doch einfach nur der Hammer werden. Zielfisch: Karpfen!!! Ob dabei etwas ans Band ging und vor allem ob es auch der Zielfisch war, seht ihr hier.

Sommer, Sonne, Sonnenschein... ja so muss der Urlaub sein! Und genauso war er auch. Wunderbar warm und erholsam. Aber natürlich kam auch das Angeln nicht zu kurz. Fische gabs reichlich, aber seht selbst...

Heute gibts eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage am Forellengewässer. Es gab ein paar tolle Fische, mit von der Partie ist meine neue PB Bachforelle

Gaaaaaaaaaanz großes Kino! Anders kann ich das letzte Angelwochenende nicht beschreiben. Es gab haufenweise dicke Hechte und krumme Ruten. Was los war? Lest es am Besten selbst...

Diesen Sommer konnte ich einige schöne Barsche aus dem Neckar kitzeln obwohl hier die letzten 10 Jahre keine besetzt wurden.

Soeben erreicht mich die Fangmeldung eines alten Freundes aus Zeiten des Rheinangelns. Natürlich will ich euch den tollen Fang nicht vorenthalten!!!

Letzte Woche verbrachten wir einen Angeltag mit Freunden am Neckar um mit der Spinnrute den "Räubern" auf den Zahn zu fühlen. Zielfisch war der Döbel im Tübinger Stadtwasser.

Heute gibt es den ersten Bericht von meinem Neffen Ruwen, mit dem ich Mitte Mai beim Angeln war. Ob er was gefangen hat, könnt ihr hier lesen :)

Seite 4 von 7