Montag, 27 April 2009 22:00 geschrieben von

Kleiner Bach - Große Forelle

Kaum 2 Meter breit, dennoch voller Überraschungen!

Forelle

Ende letzter Woche war ich zum ersten Mal an einem kleinen Bach unterwegs, an den ich eigentlich keine allzu großen Erwartungen stellte, da er max. 2,5 m breit und im Schnitt 20-30 cm tief ist. Dies scheint jedoch gänzlich unbegründet, wie ich sehr schnell erfahren durfte.
Kurz nach einer kleinen Stromschnelle sammelte sich das Wasser auf meiner Uferseite etwas an und ein kleiner, ins Wasser hängender Busch versperrte mir den Weg ans Wasser. In der Hoffnung, ein kleiner Fisch könnte sich in der Nähe aufhalten, "warf" ich meinen Wobbler in Richtung gegenüberliegendes Ufer (waren ja nur 2-3 Meter). Beim Einkurbeln konnte ich den Köder beobachten, wie er langsam in Richtung Bachmitte trudelte, als sich plötzlich ein dunkler Schatten vom Grund löste und meinen Wobbler schnappte. Noch bevor ich wirklich realisieren konnte was eben passiert war, blitzte der gewaltiger Körper im Wasser auf und meine Bremse fing an zu schreien. Der Fisch zog direkt in den Busch, was ich absolut nicht verhindern konnte. Zum Glück verfingen sich die Drillinge zunächst in keinem der Äste. Ich konnte noch immer nicht glauben was sich da für ein großer Fisch in dem kleinen Bach rumtreibt. Nach zahlreichen Fluchten wurde der Fisch müder und zeigte Breitseite. Mit der letzten Flucht verfing er sich jedoch in den Ästen des Busches und ich hatte Angst ihn doch noch zu verlieren. Also schnell ins Wasser gesprungen und am Weg nach unten noch ein paar Brennesseln eingesammelt *autsch*. Glücklicherweise war die Bafo schon ordentlich ausser Puste und wehrte sich nicht mehr als ich sie aus dem Busch zog.
Mit 46 cm und 1,2 kg war es wirklich ein markelloses Tier.
Hier noch ein paar Fotos die ich zum Teil per Selbstauslöser gemacht habe, weshalb sie nicht so toll sind


46er Forelle


Na dann ab ans Wasser und holt euch eure eigene Überraschung
Bis bald!

Euer Klaus

P.S.: Hab eben erfahren, dass auch mein Bruder ne dicke Getupfte ans Band bekommen hat. Das soll er euch aber selber erzählen...

  • DSC00008
  • DSC00018
Gelesen 2057 mal

Ähnliche Artikel

  • dreaming of trout dreaming of trout

    Zur Winterzeit bleibt uns nur die Erinnerung an die tollen Forellen des Sommers. Zur Vorfreude auf die kommende Saison gibt es hier unser neues Forellenvideo mit den besten Trutten aus 2014. Enjoy!!!

  • Quickie #4: Elektrofischen am Bach Quickie #4: Elektrofischen am Bach

    Hier das erste Video zum E-fischen am Bach. Ich war zum ersten Mal Anodenführer, bin also offen für konstruktive Kritik ;). Beim nächsten Mal muss auf jeden Fall ein größerer Kescher mit!!!

  • Best of trout fishing 12/13 Best of trout fishing 12/13

    Ein Zusammenschnitt der besten Forellen der Saison 2012 und 2013. Viel Spaß damit! / Best of trout fishing in 2012 and 2013.

  • Jahresrückblick 2013 Jahresrückblick 2013

    Besser spät als nie kommt hier der Jahresrückblick für 2013. Es war ein interessantes aber auch anstrengendes Jahr voller Höhen und Tiefen. Tolle Fische haben wir trotzdem gefangen, wie ihr hier sehen könnt...

Mehr in dieser Kategorie: « Jahresrückblick 2013 The Bone »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.